Spielerisch aus dem Handgelenk

Bei Sportverletzungen oder degenerativen Erkrankungen des Ellbogens und Handgelenks werden – bei Bedarf – die modernste Operationsverfahren in unserem Zentrum durchgeführt.

Vermeidung operativer Eingriffe

modernste apparative, physikalische und medikamentöse Therapien...

helfen wieder schmerzfrei Leben zu können

Grundsätzlich gilt es aber, durch die Anwendung modernster apparativer, physikalischer und medikamentöser Therapien operative Eingriffe am Ellbogen und Handgelenk zu vermeiden oder hinauszuschieben. Denn schon kleine, rechtzeitige arthroskopische Eingriffe am Ellbogen und Handgelenk vermeiden oft große, offene operative Interventionen und ermöglichen wieder ein schmerzfreies Leben.

Behandlung des Ellbogens und Handgelenks

Operative Therapie

Hilfe ohne Operation
  • Epicondylitis-Operationen (Golfellbogen/Tennisellbogen)
  • Ellbogen- und Hangelenks-Arthroskopie
  • Künstliches Ellbogengelenk
  • Carpaltunneloperation
  • Schnellender Finger
  • Synovektomien
  • Versteifungsoperationen am Handgelenk
  • Rhizarthrose-Operation
  • Schidaumen-Operation

Konservative Therapie

Wir beraten Sie gerne bei operativen Eingriffen
  • Medikamentöse Therapie
  • Gelenksinjektionen und spezielle orthopäd. Schmerztherapie
  • Hyaluronsäure-Therapie
  • Neuraltherapie nach Huneke
  • Physikalische Therapie
  • Physiotherapie
  • Spineliner-Therapie (zb.:Tennisellbogen etc )
Spielerisch aus dem
HandgelenkSpielerisch aus dem
Handgelenk

Unsere Ordinationszeiten


Termine telefonsich vereinbar
Tel.: 02236/24949

Privatordination:
Di. 14:30 - 18:00
Mi. 09:30 - 12:00

Kassenordination:
Mo. 12:00 -18:00
Di. 13:00 - 14:30

Mi. 13:30 - 17:00
Do. 08:00 - 14:00


Sie befinden sich hier: Orthopädie & OsteopathieOrthopädieHandgelenk